Direkt zum Inhalt

Programmier-/Identifikationsmittel

 

Programmier-/Identifikationsmittel

Ob mit Smartphone, Karte, Badge oder mit dem elektronischen Schlüssel. Das Glutz Identifikationsmittel öffnet Türen komfortabel und berührungslos und erfüllt zeitgemässe Hygienestandards für den personalisierten Zugang zum Gebäude. Die Programmierung erfolgt bequem und sicher über die eAccess Software. Die Software erkennt sämtliche Komponenten mittels Plug-and-play. Dadurch können mit nur wenigen Klicks sämtliche eAccess Komponenten innerhalb der Funkreichweite erfasst und eingerichtet werden. 


Für kleine Installationen mit wenig Mutationen von Nutzern ist das Kartenset von eAccess optimal. Dieses kann schnell und einfach ohne PC aufgesetzt werden. Für mittlere und grosse Installationen kann das eAccess System via PC per NET-Funkstick verwaltet werden. Dabei kann optional mit NET-Repeatern ein Netzwerk aufgebaut werden, bei welchem eine einfache und bequeme Verwaltung von überall innerhalb des Gebäudes möglich ist. Für grosse Installationen und bei häufigen Mutationen und überall, wo eine Verwaltung von mehreren Standorten/Personen möglich sein muss, ist eine Vernetzung mit NET-Repeatern und NET-Gateways zu empfehlen. Hierzu kann die eAccess Datenbank zentral im Unternehmen als Serverlösung oder global auf der Glutz Cloud betrieben und verwaltet werden.

Ist die eAccess Lösung aufgesetzt, sorgen die Programmier- und Identifikationsmittel für die einfache Personalisierung des Zutritts und erlauben den sicheren und geregelten Zugang im Wohn- und Arbeitsbereich.

Ihr Zugang zu Beratung

Kontakt zu Glutz Beratung

Wir sind mit Rat und Tat für Sie da.

Kontakt zu Beratung Glutz Partner

Unser Glutz Partner ist mit Rat und Tat für Sie da.