Direkt zum Inhalt

Beschläge aus der Glutz Manufaktur

Historische und individuelle Beschläge, hergestellt im traditionellen Sandgussverfahren. In der Glutz Manufaktur gestalten, entwickeln und realisieren wir individuelle Türbeschläge. Auf dem Zeitstrahl reicht das Spektrum vom Barock bis zum schnörkellosen Architekturstil von heute. Egal ob ein klassisches Beschlag-Replikat aus dem Historismus, eine Messing-Rosette für die Tür einer alten Kirche, ausgefallene Modelle aus der Gründerzeit oder eine moderne Neuentwicklung – die Glutz Manufaktur machts möglich.

Beschläge Glutz Manufaktur

Von der Idee bis zum fertigen Türbeschlag

Unsere fachkundigen Mitarbeitenden begleiten Sie vom ersten Entwurf bis hin zum fertigen Beschlag. Als Ansprechpartner für Architekten, Innenarchitekten, Raumplaner, Verarbeiter, Bauherrschaften, die Denkmalpflege, und Designer realisieren wir das Unikat oder die Unikatlinie in einem geführten Prozess.

Repliken

Abguss ab der Originalvorlage oder einem bestehendem Gussmodell aus unserer umfangreichen Sammlung von 12'000 Gussmodellen für Tür-, Fenster- und Möbelbeschläge.


Entdecken Sie den historischen Katalog der Glutz Manufaktur:

Histroischer Katalog Glutz

Neuentwicklung

Der Prozess für die Neuentwicklung von Beschlägen ist in drei Phasen gegliedert:

Beschläge: Gestaltung

Design

  • Design of individual or personalised fittings for doors, windows and furniture
  • Design development using sketches and models
  • Production of cast models by wood carvers or using CAD drawing and 3D-printing procedures
  • Implementation in brass or bronze

Beschläge Engineering

Engineering

  • Entwicklung normgerechter Beschläge für den Einsatz in historischen oder denkmalgeschützten Objekten sowie für individuelle Designs
  • Lösungsfindung für Anwendungen mit Anforderungen an den Einbruchschutz und Notausgänge
  • Individuell gestaltete Beschläge, angelehnt an die Einbruchschutzklassen, ES1, ES2, ES3
  • Integration der elektronischen Zutrittslösung Glutz eAccess  in historische Beschläge
  • Integration bewährter Glutz-Technologien wie Glide-Lagerungen, Hochhaltefeder, oder drehbarfeste Drückermontage
  • Prüfberichte oder Zertifizierungen nach EN1906, EN1907, EN1627-30, DIN oder ÖNORM
     

Beschläge Engineering

Umsetzung

  • Herstellung der Beschläge aus Messing oder Bronze in der eigenen Giesserei
  • Oberflächenfinish: Messing oder Bronze mattiert, poliert, brüniert, patiniert, vernickelt, vergoldet, lackiert oder Pulverbeschichtet
  • Konfektionierung: nach Kundenwunsch

Referenzen

Machen Sie eine Zeitreise und entdecken Sie unsere umgesetzten Projekte aus Restauration, Renovation und Innovation.