Direkt zum Inhalt

24030_Schweres Falleneinsteckschloss mit Kurbelfalle (KF)

24030

Schweres Falleneinsteckschloss mit Kurbelfalle (KF)

prev next
Produktprofil
Für Geschäftshäuser, Verwaltungsbauten, Schulhäuser, Krankenhäuser und gehobenen Wohnungsbau.
Durch die Fallenblockierung auch geeignet für stumpfeinschlagende Türen.
Einsatz in Verbindung mit mechatronischem Beschlag eAccess (Drücker - Drücker).
Schloss darf nicht in Verbindung mit E-Öffner eingesetzt werden.
Standardausführungen
Dornmass 60 mm
Stulp Edelstahl matt
Stulp 230x18 mm, rund
Zwangsnuss 9 mm
Schlosskasten blau verzinkt
Kurbelfalle, Kurbel aus Kunststoff
Fallendämpfung
Distanz 78 mm
Fallenblockierung mit breiter Steuerfalle
Steuerfalle wird mit Schlossfalle zurückgezogen
Normen
EN 1634-1: EI 30
EN 12209: 3M510F-H030
Geprüft nach EN 179 in Verbindung mit Glutz Türdrücker.
Eine aktuelle Liste der Modelle finden Sie unter: www.glutz.com
Geprüft nach EN 1125 in Verbindung mit Glutz Panikstange 8615.
Lochung
24030 KF.6 RZ - Wechsel
24030 KF.7 PZ - Wechsel
24030 KF.0 - ohne Wechsel
Optionen
Dornmass 70 mm
Dornmass 80 mm
Zwangsnuss 8 mm
Verpackung
EP Einzelverpackung
10er Verpackung (links oder rechts)
Wichtiger Hinweis
Bei Schlosstasche Ausfräsung für Kurbel beachten, siehe Massbild. Das Schloss 24030 darf nicht mit verstellbaren Schliessblechen (z.B. V-1151) verwendet werden.
b
c
Ä
v
i

Downloads

Produktinformationen

Produktdatenblatt

Technische Dokumente

Masszeichnung CAD Daten 2D

Zulassungen & Zertifikate

Zertifikate Leistungserklärungen

Ihr Zugang zu Beratung

Kontakt zu Glutz Beratung

Wir sind mit Rat und Tat für Sie da.

Kontakt zu Beratung Glutz Partner

Unser Glutz Partner ist mit Rat und Tat für Sie da.