Direkt zum Inhalt

80410_Public

80410 E-Antisuizidbeschlag

Public

E-Antisuizidbeschlag
prev next
Produktprofil
Sicherheitskritische Personen-Zonen finden sich vorwiegend in forensischen und psychatrischen Kliniken, Justizvollzugsanstalten, Polizei-, Zoll- und Gerichtsgebäuden. Solche Räumlichkeiten verlangen ein Höchstmass an Sicherheit zum Schutz von Patienten und Kriminellen. Die spezielle Beschlagskonstruktion bietet keinerlei Angriffsflächen zur Strangulation. Alle weiteren Funktionen sind mit den Public E-Beschlägen identisch.
Standardausführungen
Für DIN links/rechts Türen
Identifikation über RFID Mifare DESfire EV1 / EV2 (ISO 14443A)
Programmierung mittels Medien oder Wireless Access (868 MHZ)
Aussendrücker gekuppelt, drückerblockiert
Aussenflachschild Edelstahl matt aufgesetzt 250 x 55 x 12 mm
Zylinderschutzrosette RZ / PZ
Innenschild Edelstahl matt, aufgesetzt 250 x 55 x 14 mm, Stahlgrundplatte mit Elektronikboard, Verriegelungsmechanik und Batteriehalter
16mm Führung Glutz glide, easyfix
Drücker mit geteiltem Dorn (2 x Lochteil), aussen Drückerlochteil variabel 8, 8.5 oder 9 mm, innen generell mit Drückerlochteil 9 mm
Lochung
blind
RZ: 74, 78, 90, 94 mm
PZ: 70, 72, 78, 85, 88, 90, 92 mm
PRZ: 74, 78, 90, 94 mm
Optionen
Türdrücker Ausführung: 6051
Dorne: 8 mm, 8.5 mm, 9 mm
Edelstahl poliert
Edelstahl messingeffekt matt
Edelstahl messingeffekt poliert
Passende Schrauben und Dorne für Türstärken: 28 - 107 mm
b
c
6
4

Downloads

Produktinformationen

Produktdatenblatt

Technische Dokumente

Masszeichnung CAD Daten 2D

Zulassungen & Zertifikate

Zertifikate

Ihr Zugang zu Beratung

Kontakt zu Glutz Beratung

Wir sind mit Rat und Tat für Sie da.

Kontakt zu Beratung Glutz Partner

Unser Glutz Partner ist mit Rat und Tat für Sie da.